Termindaten

1803W22
Next Level Sounds - Musik-Apps in der Flüchtlingsarbeit - Workshop in Paderborn für Interessierte aus und an musikalischer Arbeit mit Geflüchteten


Kategorien

Musik in der Flüchtlingsarbeit, Musik und Medien
Zielgruppen

Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit, Musiker/innen, Interessierte
Termin

13.10.2018 - von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort

Universität Paderborn
Warburger Straße 100
33098 Paderborn
Deutschland
Leitung/Dozenten

Anmeldeschluss

13.10.2018 10:00 Uhr
Verfügbarkeit

Preis

0,00 Euro

INHALT

Ohne Instrumente mit 20 Menschen aus 10 Ländern in 5 Minuten einen Song komponieren, einen Rap dichten oder direkt ins Live-Konzert übergehen: All das ist mit modernen Tablets oder auch Smartphones möglich! Gerade das iPad ist für viele Musiker/innen mit seinen innovativen Bedienungsmöglichkeiten inzwischen ein unentbehrliches Tool für den kreativen Schaffensprozess geworden. Das ist auch in der Arbeit im Bereich der Integration und Flüchtlingsarbeit gut anwendbar. Yvonne Ringsdorf bietet in diesem Workshop einen Überblick über Apps, die das interkulturelle Musizieren und Songwritingprozesse bereichern. Dabei wird das gemeinsame Musizieren und direkte Anwenden der Apps nicht zu kurz kommen.

Die Teilnahme an diesem Workshop ist durch eine Förderung des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft NRW kostenfrei. Für Getränke und kleinere Snacks wird gesorgt. In der einstündigen Mittagspause werden die Teilnehmenden gebeten sich selbst zu verpflegen.

--> Bitte bringen Sie nach Möglichkeit ihr eigenes Tablet (am besten IPad) mit!  Es können lediglich 6 Ipads gestellt werden.

Über die Referentin:

Yvonne Ringsdorf studierte Keyboards- and Music Production in Münster. Derzeit arbeitet sie freiberuflich als Komponistin, Sounddesignerin und Musikproduzentin in Witten und bietet darüber hinaus Workshops zu diesen Themen an. Als Musikerin steht sie unter eigenem Namen mit ihrem deutschsprachigen Indie-Pop auf der Bühne und hat 2016 ihr erstes Album „sowas von authentisch“ produziert und veröffentlicht.


Der Workshop findet in der Universität Paderborn statt (H-Gebäude, 8er Stock, Raum 125). Anfahrt und Parkmöglichkeiten unter:

https://www.uni-paderborn.de/universitaet/anreise-lageplan/