Termindaten

2003B02
Fachtag Netzwerk Kitamusik NRW: Zauber des Singens - ABGESAGT! - Wie Stimmklänge, Melodien und Lieder den Kita-Alltag bereichern können in Dortmund - ABGESAGT!


Kategorien

Musik im Kita-Alltag, Musik und Stimme
Zielgruppen

Kita-Leitungen, pädagogische Fachkräfte, Erzieher/innen, Pädagogen/innen und Erzieher/innen, die mit Kindern im Vor- und Grundschulalter singen
Termin

30.03.2020 - von 09:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Ort

Vokalmusikzentrum NRW im Reinoldihaus Dortmund
Reinoldistr. 7-9
44135 Dortmund
Deutschland
Anmeldeschluss

23.03.2020 23:00 Uhr
Verfügbarkeit

Preis

35,00 Euro
Dateianlagen

Geschütze Dateien (1)
Geschützte Dateien sind nur für Teilnehmer sichtbar.

Über den Fachtag

Bei diesem Fachtag dreht sich alles um den Zauber des Singens. Die  Teilnehmer*innen bekommen vielseitige Anregungen, wie sie ihre Stimme im Kita-Alltag abwechslungsreich einsetzten können. In einem Impulsvortrag und drei Kurzwokshops gibt es neben eigenem Erleben des gemeinsamen Singens viele praktische Tipps und konkrete Beispiele für den spielerischen Umgang mit Kinderstimmen. Es wird gezeigt wie Lieder und Stimm-Spiele kreativ gestaltet werden können und wie das gemeinsame Singen Grenzen überwinden und Brücken bauen kann.
Singen macht Spaß und Singen ist einfach! Das möchten die Dozent*innen des Fachtags den Teilnehmer*innen zeigen. 

Der Fachtag sich an pädagogische Fachkräfte, die mit Kindern im Kita-Alter arbeiten. Herzlich willkommen sind auch diejenigen, die bisher dachten, dass sie nicht singen könnten und die Lust haben, ihre eigenen stimmlichen Fähigkeiten zu entdecken.

Musikalische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.


Ablauf

09:00 - 09:30 Uhr    Ankunft und Stehkaffee

09:35 - 09:45 Uhr    Musikalischer Impuls und Begrüßung (Plenum)

09:45 - 10:15 Uhr    
Interaktiver Impulsvortrag "Zauber des Singens" 

10:15 -10:30 Uhr    
Vorstellung des Netzwerks Kitamusik NRW

10:30 - 10:45 Uhr    Kaffee-Pause

10:45 - 12:30 Uhr    
Workshop-Phase 1 
      
12:30 - 13:15 Uhr    Mittags-Imbiss

13:15 - 13.30 Uhr    
Musikalische Aktion (Plenum)

13:30 - 14:45 Uhr    
Workshop-Phase 2

14:45 -15:00 Uhr     
Kaffee-Pause

15:00 - 16:15 Uhr    
Workshop-Phase 3

16:20 - 16:30 Uhr    
Musikalischer Abschluss (Plenum)

Änderungen vorbehalten


Workshops

GutGestimmt - einfach singen!
Dozentin: Andrea Charpey

In diesem Workshop wollen wir erkunden, wie wir mit Freude und ohne Leistungsgedanken singend entspannen und Energie auftanken können. Singen kann mehr als Kulturvermittler sein, es fördert die emotionale Offenheit und ist erwiesenermaßen ein Gesundheitserreger. Das gemeinsame Singen ermöglicht Begegnung, fördert die Körper- und Selbstwahrnehmung, stärkt das Vertrauen in die eigene Stimme und wirkt sich positiv auf unsere innere und äußere Haltung aus. Darüber hinaus baut Singen Stress ab und kann auch im Kita-Alltag zur Kraftquelle werden. Mit einfachen Liedern und Tänzen können wir jederzeit eine „Auszeit mit den Kindern“ gestalten.

Wir singen Lieder und Kanons aus aller Welt und erfahren die beruhigende Wirkung meditativer Lieder -  Bodypercussion und schöne Kreistänze bringen uns wieder in Schwung. 

Kreativer Umgang mit Liedern
Dozentin: Mascha Corman

Wir alle singen und hören gerne Musik. Manchmal trällern wir Songs im Radio mit, ohne die Worte zu kennen. Manchmal erfinden wir einen neuen Text und geben dadurch Liedern einen neuen oder einen Non-Sinn. 

Wir werden uns mit diversen Parametern der Musik beschäftigen: Puls, Rhythmus, Ambitus, Melodie und Text. Und in Praxisbeispielen sehen, wie wir diese Songs und unser Lieblingslieder in den Kita-Alltag bringen können und  daraus zum Beispiel Stimmbildungsübungen kreieren. Zusätzlich stellen wir uns der Frage: Wie können wir die Lieblingslieder der Kinder modifizieren, die Kinder animieren neue Texte zu erfinden und Musik zu etwas alltäglichen werden lassen? 

Stimme macht Stimmung!
Dozentin: Claudia Duschner

Mit unseren Stimmen zaubern wir Stimmungen und bauen Bilder im Kopf. Im Kita-Alltag brauchen wir immer wieder die Aufmerksamkeit der Kinder. Dafür können wir unterschiedlich und wirkungsvoll unsere Stimme einsetzen - ob mit Tönen, Geräuschen, Sprechversen und Liedern. Unser Körper ist das Instrument unserer Stimme und wir lernen, ihn optimal einzusetzen. Tipps & Tricks zeigen, wie man sich gesund die Sprechstimme erhält, in die optimale Singlage kommt und flexibel den Spagat zwischen Singen und Sprechen im Alltag gestaltet.

Mit witzigen KlangVersen und BerührungsLiedern bringen wir uns und unsere Körper „in Schwung“  und in gute Laune. StimmGeschichten regen unsere und die Fantasie der Kinder an, machen einfach Spaß und bringen uns zwischendurch auch mal in eine „gefüllte Stille“, die einfach gut tut!


Hinweis

Anerkannt nach dem Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz (AWbG) in Nordrhein-Westfalen.
Träger

Netzwerk Kitamusik NRW
Kooperationspartner

Vokalmusikzentrum NRW