Termindaten

2003W11
Freies Musizieren – kreative Ideen für heterogene Gruppen - Workshop in Essen für Engagierte in der Flüchtlingsarbeit


Kategorien

Musik und Integration, Musik in Schule und Musikschule
Zielgruppen

Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit, Musiker/innen, Laienmusiker/innen
Termin

09.05.2020 - von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort

Übehaus Kray (Altes Rathaus Kray)
Kamblickweg 27
45307 Essen
Deutschland
Leitung/Dozenten

Anmeldeschluss

09.05.2020 10:00 Uhr
Verfügbarkeit

Preis

0,00 Euro

Inhalt

Wie kann ich mit sehr unterschiedlichen Gruppen kreativ, vielfältig und voraussetzungslos musizieren? 

In diesem Workshop beantwortet Musiktherapeut Oliver Schöndube genau diese Frage und lässt seine Erfahrungen aus der musiktherapeutischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit Fluchterfahrung und heterogenen Gruppen einfließen. Dabei zeigt er niedrigschwellige Spiele und Anregungen, die direkt mit den Teilnehmenden ausprobiert werden. Musikalische Vorkenntnisse sind hierbei weder hinderlich noch nötig. Im Vordergrund stehen das Erfahren, erlernen und reflektieren der Methoden – welches Spiel passt zu welcher Gruppe und warum? Einfaches Instrumentarium sowie der eigene Körper mit Klang und Stimme bilden dabei die Basis und können mit eigenen Kenntnissen ergänzt werden. Es wird genügend Raum zum Ausprobieren und Verändern sowie zum Erfahrungsaustausch untereinander geben.   

Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den vergangenen Jahren sind herzlich eingeladen, wieder dabei zu sein! Es werden neue Übungen und Methoden angewendet wobei auch gerne Erfahrungen mit den Übungen und Methoden aus den Vorjahren geteilt werden dürfen.

Aufgrund der Förderung durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW ist die Teilnahme am  Workshop kostenfrei.
Träger

Landesmusikakademie NRW e.V.