Termindaten

1803W19
Singen bringt zusammen! Workshop in Porta Westfalica - Workshop für aktive/interessierte aus/an musikalischer Flüchtlingsarbeit


Kategorien

Musik in der Flüchtlingsarbeit
Zielgruppen

Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit, Gesangspädagog/inn/en, Veranstalter und Musiker/innen unterschiedlicher Kulturen der Laienmusik in NRW, Interessierte, Laienmusiker/innen
Termin

03.11.2018 - von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Leitung/Dozenten

Anmeldeschluss

03.11.2018 10:00 Uhr
Verfügbarkeit

Preis

0,00 Euro

INHALT

In diesem Workshop wird Mizgin Gülmüs die Teilnehmenden auf ihre einzagrtige Art und Weise einführen in die Welt des interkulturellen Singens. Dabei gibt sie nicht nur Einblick in Ihre spezielle Methodik sondern auch in die Besonderheiten und Gemeinsamkeiten arabischer und westlicher Melodien. Dabei wird das gemeinsame Singen ein zentraler Teil des Workshops sein. Herzlich eingeladen sind alle die gern singen und sich für das  gemeinsame Singen mit Menschen mit Flucht. - bzw. Migrationshintergrund interessieren. Besondere Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Mizgin Gülmüs arbeitet als freie Gesangspädagogin und verfügt über jahrelange Erfahrung im Singen mit Menschen unterschiedlicher Kulturen.

-Änderungen vorbehalten, Seminarort ist Porta Westfalica. Raum wird hier bekannt gegeben-

Kooperationspartner: