Termindaten

1802S28
Inklusives Musizieren im Kita-Alltag - Tagesworkshop in Vreden - Netzwerk Musik im Kita-Alltag NRW


Kategorien

Musik im Kita-Alltag
Zielgruppen

Erzieher/innen
Termin

14.01.2019 - von 09:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Ort

DRK Familienzentrum Der kleine Prinz
Breslauer Str. 4a
48691 Vreden
Deutschland
Leitung/Dozenten

Anmeldeschluss

28.12.2018 23:00 Uhr
Verfügbarkeit

Preis

40,00 Euro - Teilnahmeentgelt
Das Entgelt ist unter Angabe der Kursnummer und des Namens im Voraus per Überweisung zu entrichten. Bankverbindung: Sparkasse Westmünsterland DE18 4015 4530 0047 0119 45, WELADE3WXXX

Inhalt


Die Vielfalt in den Kindertageseinrichtungen wird immer bunter. Nicht nur die kulturellen Unterschiede und die größeren Altersspannen stellen neue Herausforderungen an pädagogische Fachkräfte, sondern auch der besondere Förderbedarf von Kindern mit Behinderungen. So unterschiedlich die Bedürfnisse und Wünsche der Kinder dadurch sind, so wichtig ist es, Gemeinsamkeiten zu fördern. Musik ist eine besondere Sprache, die von Allen verstanden wird. Jedes Kind hat von Beginn an Freude an Musik und Bewegung. Vom ersten Singen über die Lust an Bewegung und Tanz, bis hin zum einfachen Instrumentalspiel begegnen Kindern in ihren ersten Lebensjahren vielen musikalischen Dimensionen. Musik motiviert, Musik macht Mut, Musik fördert Sprache und regt zu Bewegung an. Musik erleichtert und bereichert den Alltag in heterogenen Gruppen.

In der Tagesfortbildung werden vielfältige Möglichkeiten für musikalische Angebote in der Kita aufgezeigt. Gemeinsam werden Lieder gesungen und musikalische Spielideen speziell für inklusive Gruppen praktisch erprobt. Es werden verschiedene Methoden für den Einsatz von elementaren Instrumenten vorgestellt, und es gibt die Möglichkeit, Fallbeispiele aus dem Kita Alltag gemeinsam zu untersuchen. Wie können alle Kinder in bestehende Rituale einbezogen werden? Wie kann Musik spontan passieren ohne viel Aufwand und Vorbereitung? Wie kann Musik den Alltag erleichtern?


Träger

Netzwerk Musik im Kita-Alltag NRW